Imkerbeiträge im Eichberg-Kurier

Unsere Lichtenberger Mitglieder Ines und Sven veröffentlichen seit Oktober 2018 im Lichtenberger Amtsblatt "Eichberg-Kurier" regelmäßig Beiträge zur Imkerei, die Sie auch hier nachlesen können.


Eichberg-Kurier, Januar 2019

Für uns Bienen ist nur an Tagen mit mehr als 10°C Flugwetter. Dann fliegen wir raus, um unsere Kotblase zu leeren. Diesen Flug nennt der Imker Reinigungsflug. Wenn bei schönem Winterwetter weiße Wäsche draußen auf der Leine hängt, kann es passieren, dass kleine orange-braune Kleckse auf der Wäsche zu sehen sind.

Weiterlesen …

Eichberg-Kurier, Dezember 2018

Sven war sehr fleißig und hat für uns 4000 Krokusse, ein paar Herbstzeitlose und Winterlingzwiebeln gesteckt.

Alle jetzigen Bienen heißen Winterbienen, die bis zum Frühjahr leben können, da sie die meiste Zeit im Innendienst arbeiten. Zum Vergleich: Eine Sommerbiene lebt nur ca. 4 – 6 Wochen, da sie sehr, sehr fleißig sind. Eine Winterbiene lebt bis zu 4 Monate.

Weiterlesen …

Eichberg-Kurier, Oktober 2018

Das letzte große Festmahl für uns Bienen sind im Juli die Lindenblüten.
Danach kommt der Imker und schleudert zum letzten Mal im Jahr einen Teil des von uns erzeugten Honigs. Dieser ist für euch Menschen auch sehr lecker und gesund. Also heißt es für uns, fleißig weiter sammeln, damit wir Winterbienen bis zum Frühjahr ausreichend Honig und Pollen in den Waben als Wintervorrat haben. Finden wir ungenügend Nektar und Pollen, gibt uns der Imker Ersatzfutter.

Weiterlesen …